.

.

über Takano

Seit Juli 2014 ist die Takano-Fachstelle EMK in Zürich zu finden,
an der Badenerstrasse 69, an der gleichen Adresse wie die Zentralverwaltung der EMK:

Takano ist ein japanischer Familienname und bedeutet "weites Feld auf einer Anhöhe".Seit 2001 nennen wir uns "Takano-Fachstelle" und unterstützen die Gemeinden der EMK Schweiz auf diesem weiten Feld der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.Doch die Takano-Arbeit hat sich verändert: Die Gesellschaft, die Ansprüche, die Strategie, das Arbeitsumfeld…

Wir befähigen junge Menschen und Gemeinden!
Die Takano-Fachstelle ist das Kompetenzzentrum für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien der Evangelisch-methodistischen Kirche Schweiz.

Das Takano-Konzept der EMK geht davon aus, dass die Unterweisung jeweils dem Alter und den Interessen der Kinder und Jugendlichen angepasst sein soll, und dass überall jede Aktivität mit Kindern und Jugendlichen gleichzeitig auch ein Teil zur Unterweisung beiträgt. 

Hier stellen sich die Mitarbeitenden der Takano-Fachstelle vor